Rechtsanwältin Sandra Nathanielsz | Maybachstr. 24 | 50670 Köln | Tel: 0221 139 7 139

Was mache ich im Fall einer Verhaftung, Durchsuchung oder Vernehmung?

Das Wichtigste: Schweigen Sie! Bestehen Sie darauf, dass Ihr Verteidiger sofort verständigt wird und bei allen Maßnahmen anwesend sein kann. Denn: Buchstäblich jedes Wort kann gravierende Konsequenzen haben!

Was kostet die Strafverteidigung?

Die Vergütung von Rechtsanwälten ist gesetzlich geregelt. Aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ergeben sich grundsätzlich die Vergütungssätze, die Sie - anders als bei Ärzten - allerdings grundsätzlich selbst zu tragen haben. Der Rechtsanwalt kann die Vergütung durch individuelle Honorarvereinbarungen abweichend von der gesetzlichen Norm regeln. Wird Ihnen allerdings ein Delikt vorgeworfen, das mit einer Mindeststrafe von 1 Jahr Freiheitsstrafe bedroht ist, besteht die Möglichkeit einer Pflichtverteidiger-Bestellung, so dass Ihnen die Kosten aus der Staatskasse vorgestreckt werden.

Wie verlässlich sind Tipps von Freunden oder aus dem Internet?

Kurz gesagt: Überhaupt nicht! Weder Freunde, noch das Internet sind mit den speziellen Gegebenheiten Ihres Falles vertraut. Jeder Sachverhalt ist anders, deshalb gilt: Eine effektive Beratung ist nur im persönlichen Gespräch und nach Akteneinsicht möglich. Verlassen Sie sich niemals auf gut gemeinte Ratschläge aus nicht fachkundigen Quellen! Wenden Sie sich an Ihren Verteidiger und suchen Sie rechtlich fundierte und qualifizierte Beratung.
A A Sandra Nathanielsz
RECHTSANWÄLTIN FACHANWÄLTIN FÜR STRAFRECHT

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

A